Reise nach Schweden

Urlaub zur Ferienzeit: In fast allen Ländern in Europa sind im August Schulferien, im Süden wechseln sich zudem Hitze und Unwetter ab. Wo soll man nur Urlaub machen? In letzter Minute die Idee: Schweden! Es liegt vor der Tür, wir waren lange nicht dort und im Gegensatz zu Resteuropa verheisst der Wetterbericht 14 Tage Sonne bei 20-25 Grad.

Wir kramen unser altes Kanu heraus und wir wählen den Weg über die Brücken – Kleiner Belt, Großer Belt, Öresund. Das Ziel ist Karlskrona, die alte Marinestadt auf den Schären mit Weltkulturerbe.

Der Dragsö Camping liegt auf einer eigenen Schäre, das Stadtzentrum ist gut mit dem Rad zu erreichen. Zunächst mutet der Platz überfüllt an, aber je weiter man vordringt, desto ruhiger wird es. Im hintersten Winkel finden wir unseren Stellplatz

: Blick aufs Wasser mit Sonnenuntergang und abendlicher Karnickelshow. Nur zwei andere Camper in Sichtweite. Der Start ist geglückt.

Ich will noch mehr schreiben, z.B. über

  • Fotoshooting für Merian
  • Wanderung
  • Bootsfahrt in die Schären
  • Langsjönäs
  • Südschwedische Landhäuser
  • Sandstrand mit Blick auf Bornholm
Bildergalerie (klicken zum Blättern):