26.09.19
Über den Ith

Wir fahren nach Hofgeismar. Ab Soltau ist die A7 mal wieder kaum passierbar, also nehmen wir gleich die uns schon bekannte Landstraßenpassage über Bergen-Belsen. In der Gegenrichtung ist es noch schlimmer, sodaß sich in den Ortschaften kilometerlange Staus bilden. Zurück auf der Autobahn kündigt sich der nächste Stau an.

Wir verlassen die A7 wieder bei Laatzen und fahren über Land nach Hofgeismar. Plötzlich eine Bergstrecke. Auf dem ‚Gipfel‘ lesen wir überrascht ‚Ith‘. Das kennen wir doch als ‚Höhenzug in Norddeutschland mit drei Buchstaben‘. Nun sind wir plötzlich da. Es ist tatsächlich ein Berg und er zwingt es die Straßenbauer sogar zu einigen Serpentinen.