31.12.19
Sylvester

Ich plündere den Tannenbaum. Wie schon der vorjährige nadelt auch der diesjährige Baum enorm. Wie viele Nadeln mag so ein Baum haben? Nachdem alles abgenommen ist, ziehen wir ihn auf die übliche Weise zum Sammelplatz. 

Im Fernseher läuft erst die Skisprungquali von Garmisch und dann Elvis auf Hawai (großartig!)

Das übliche, gemütliche Sylvesteressen findet dieses Mal bei Beckers statt. Wir bereiten unseren Beitrag vor: einen Salat mit warmer Entenbrust, eine Blätterteigtarte mit Ziegenfrischkäse, Kräutern und Tomaten, sowie eine vegane Crèm Brûlé Tarte, wie Weihnachten.

Beckers haben ein tolles, neues Sofa. Nun denken wir, ob wir uns nicht doch mal von unserem uralten Benz trennen sollten. Die Kanzlerin hat ja in der Neujahrsansprache gesagt, wir sollen mehr Mut zur Veränderung haben.