13.02.20
Freude vom Amt

Seit langem habe ich mal wieder den Wecker gestellt. Wir haben heute strahlenden Sonnenschein und Kälte, der Radweg ist abgestreut.

Ich radle zur Zulassungsstelle, um mich zu informieren, was ich tun muss, um fünf Sitzplätze eingetragen zu bekommen.

Kurz vor acht bin ich da und komme sofort dran. Ich schildere mein Anliegen und habe kurze Zeit später einen nagelneuen Kraftfahrzeugschein der heute „Zulassungsbescheinigung I“ heißt. So machen Behördengänge Freude.

Noch mehr Freude dann am Nachmittag. Wiebke meldet sich und fragt, ob wir sie Sonntag/Montag nach Eiderstedt begleiten möchten. Sie soll das Haus ihres Bruders hüten und mag dort nicht alleine sein. Wir haben große Lust dazu mit Wiebke ihre Heimat zu besuchen. Leider hat Friedel hat am Montag einen Zahnarzttermin, aber ich werde die Chance nutzen das angekündigte Sturmwochenende mit einer Einheimischen an der Nordsee zu erleben.

Harry Hirsch
Über diesen Account können alle Beiträge (auch private) gelesen, geschrieben und korrigiert werden Es wird keine Admin Leiste gezeigt