Jahr: 2018

Gabriele Münter in Köln

Gabriele Münter in Köln

München war uns zu weit, Kopenhagen zu aufwändig, also nutzen wir die Heimreise von unserem Bretagne-Urlaub zu einem Abstecher nach Köln und besuchten die Ausstellung von Gabriele Münter im Museum Ludwig. Auf der Heimreise nach Kiel wurden wir Opfer der Verkehrschaos im Ruhrgebiet: 3 Stunden allein von Köln nach Dortmund!
Fecamp -> Düren 🚙🇳🇱

Fecamp -> Düren 🚙🇳🇱

Wir wollen nach Köln, um die Gabriele Münter Ausstellung zu besuchen. Unsere ursprünglichen Plan, am Rhein zu campen geben wir wegen der angekündigten Temperaturen auf, Wir buchen über das Internet ein Ibis Hotel in Düren. Von dort aus kommen wir am folgenden Tag schnell nach Köln. Das Hotel liegt in einem Gewerbegebiet, das Einchecken erfolgt wie schon die Buchung und Reservierung menschenfrei[…]
Etretat -> Fecamp 🚙🇳🇱

Etretat -> Fecamp 🚙🇳🇱

Wir wollen weiter nach Fecamp. Vorher haben wir noch in Etretat einen Künstlergarten auf den anderen Klippe besuchen wollen. Nach irreführenden Angaben ob man zum zugehörigen Parkplatz auch mit dem Auto fahren darf (!!) haben wir es getan und standen vor einer Höhenbegrenzung.😦 Man wollte und auch nicht rauflassen, obwohl wir den Garten besuchen wollten , also sind wir unverrichteter Dinge wied[…]
Guérande –> Etretat 🚙🇳🇱

Guérande –> Etretat 🚙🇳🇱

Moin, Planänderung: wir nutzen das schlechte Wetter und fahren an die Alabasterküste. Ca. 450km nach Norden. Etretat oder Yport oder Fecamp. Wenn wir da sind wird das Wetter besser....sagt WetterOnline.🙏🏻 Wir landen in Etretat. Hmmm, wollten was essen gehen: Fehlanzeige. Die Restaurants sind zwar offen, aber es gibt erst ab 19:00 was zu essen . Das wiederum sagt einem keiner. Man wird einfach i[…]
Quiberon –> Guérande 🚙🇫🇷

Quiberon –> Guérande 🚙🇫🇷

Wir sind weitergefahren, weil wir was anderes sehen wollten. Das Wetter ist überall bescheiden. Eigentlich wollen wir nach Norden, aber der Wetterbericht verheißt Regen, Sturm und Gewitter, also bleiben wir in der Südbretagne und fahren zur Halbinsel Guérande . Die Wettervorhersage sah vielversprechend aus, hat aber nicht gehalten. Wenigstens nur Nieselregen. Unser Wunschplatz in[…]
Nichtstun auf Quiberon 🇫🇷

Nichtstun auf Quiberon 🇫🇷

Wenig tun: mit dem Rad ins Dorf, essen kaufen, am Strand langdackeln, mit dem Rad mit dem Rad nach St. Pierre zum Einkaufen, danach nach Qiberon für die restlichen Dinge (alkfreies Bier), am Strand langdackeln, zeichnen....
Radtour rund Quiberon 🇫🇷🚴🏻‍♂️🚴🏻‍♀️

Radtour rund Quiberon 🇫🇷🚴🏻‍♂️🚴🏻‍♀️

Heute haben wir eine schöne Fahrradtour um die Insel gemacht. Gleich zu Beginn war in dem Örtchen St. Pierre Markt. Da haben wir erstmal unser Essen für heute Abend ein eingekauft und die Einkäufe zum ⛺️ zurück gebracht: fertiges Schweinefleisch a la Provence. Dann starteten wir erneut, querten die Halbinsel und kamen zur Côte sauvage.  Dort war es sehr toll, es war Flut und es gab wi[…]
Lesconil –> Quiberon 🚙 🇫🇷

Lesconil –> Quiberon 🚙 🇫🇷

• Camping Beausejour, Meerblick, Internet zeitbasiert 20h 8€ • Wir sind erstmal nicht so happy, aber woanders ist das Wetter schlechter • Ort Quiberon recht schön, tolle Promenade, Fähre nach Belle Isle
Lesconil 🚙🇫🇷

Lesconil 🚙🇫🇷

Wegen des schlechten Wetters in Holland canceln wir den Plan, die Rückreise über Den Haag zu machen. Neuer Plan: wir fahren über die Normandie nach Köln (Münter Ausstellung) und dann nach Kiel. Wir hängen etwas ab und gehen dann am Strand ins Örtchen, Wellen 🌊 gucken, auf dem Weg sind viele Felsen Dann wieder zurück, ausruhen, Lunch, dann essen kaufen, dann wieder ausruhen, Käffchen, lesen, rum[…]
Radtour Guilvinec, Phare Eckmühl 🚙🇳🇱

Radtour Guilvinec, Phare Eckmühl 🚙🇳🇱

Eckmühl bestiegen, anschließend Kaffee tolle Ecke, toller Blick Guilvinec, Besuchergalerie, nicht so schlimm wie befürchtet Wenig zu sehen, trotzdem interessant Im Fischladen 2x Limandes filetiert plus ein Pfund Langustinos Heimfahrt, kochen
Lesconil 🇫🇷

Lesconil 🇫🇷

• Chillen, Strand • Der Campingplatz les Dunes ist toll gelegen, hat Brötchenservice und gutes Internet, (ticketbasiert, aber unbegrenzt nur 1x6€)
Mit dem Rad nach Pont Aven 🇫🇷🚴🏻‍♂️

Mit dem Rad nach Pont Aven 🇫🇷🚴🏻‍♂️

• 50 km Rad • Wenig Verkehr gut zu fahren • Voie Verte • Wetter sonnig, nicht zu warm • PontAven voll mit Touristen, MoMoPlage • Schiffe trocken • Galerien • MUSEUM schön, Schule von PontAven, Paul Serusier, keine eigenen • Tassen mit Ikone gekauft • Abends Pizza im schönen Platzreseaurent • Lustige Engländer
In Concarneau 🇫🇷

In Concarneau 🇫🇷

• Wetter sonnig, nicht zu warm • Ville Close, Föhre kaputt • Markt • Strand Ebbe schön • Stadt reizlos • Touristen aber nicht übervol • l‘Amiral • Alles nicht so doll
Amboise –> Concarneau 🚙🇫🇷

Amboise –> Concarneau 🚙🇫🇷

• In den Ort geradelt um Tee für F zu. Es ist Sonntag • Am Loireufer Markt • Ballone landen • Schafgarbentee und Roisbos • Friedel gehts besser • Einkaufen Tanken es dauert bis 12:00 das wir loskommen • langweilige Fahrt, aber entspannt. Es zieht sich enorm • Autobahngebühr super teuer Metz-Amboise 80€, Amboise Nantes 40€ • Ab Nantes Autobahn kostenlos aber voll und 110 km/h, nervig. Ab Lorient[…]
Amboise 🇫🇷

Amboise 🇫🇷

Wetter sonnig, nicht zu warm Le Clos Lucé le Viaduc de Garabit Vebjørn Sand The Leonardo Bridge Projekt danach Abhängen am Bus Mountainbike Nachttour (la-nuit-des-roys) startet mit Feuerwerk Nachts kotzt Friedel Clos Lucé Abhängen am Bus Abends städtchen mit Auftieg und hinterm Schloss herum
Hofgeismar –> Metz 🚙🇫🇷

Hofgeismar –> Metz 🚙🇫🇷

Stau bei LuxemburgNerviges Warten an Rezeption, wenig freie Plätze Alter Lux Animae 2018 https://youtu.be/ZOg9tdo9wvM Voyager par Aether et Herema https://youtu.be/5_0BPw0FMuo
Bad Karlshafen und Johann Bessler

Bad Karlshafen und Johann Bessler

Foto von Gabor R. - Own work, CC BY-SA 3.0, Link Am 21.07.2018 erschien in der Online Ausgabe der FAZ der Artikel 'Die Zeit der Schwäne ist vorbei'. Es geht dabei um die Rekonstruktion des Weserhafens von Bad Karlshafen. Mit dem Bau einer Brücke und einer Schleuse soll die Verbindung des stillgelegten historischen Hafens mit der Weser wieder herstellt werden. Ein umstrittenes Bauprojekt, welche[…]
Zum Wohnungstausch nach Bremerhaven📷

Zum Wohnungstausch nach Bremerhaven📷

Mittwoch, 27.6.: Nach Bremerhaven Direkt aus Friesland fahren wir nach Bremerhaven. Mit unseren Freunden haben wir vereinbart, für ein paar Tage die Häuser zu tauschen. Gegen Mittag kommen wir an, tauschen die Schlüssel und richten uns häuslich in der fremden Umgebung ein. Zu großen Unternehmungen fehlt uns die Lust. Wir erledigen Einkäufe, nehmen in dem technisch anspruchsvollen Haushalt erfol[…]
Friesland 🚙🇳🇱📷

Friesland 🚙🇳🇱📷

Mo 18.6. Reise nach Sneek Nach ruhiger Anreise (Ausnahme Bremen) kommen wir in Sneek an. Unser Campingplatz liegt direkt im Yachthafen. Alle Einrichtungen wie Sanitäranlagen, Restaurant, WIFI etc. stehen für Segler und Camper gleichermaßen zur Verfügung. Wir wundern uns, wie gut der Platz besucht ist, dennoch bekommen wir einen Platz direkt am Steg.Der Ort ist leicht per Rad zu erreichen, im Re[…]
Ein Nachtrag: Olympische  Stilblüten

Ein Nachtrag: Olympische  Stilblüten

Beim Verfolgen der Olympischen Winterspiele.... ja, ja, es ist etwas her.... hatte ich einige Stilblüten der stets eifrigen TV-Kommentatoren gesammelt. Diese Sammlung hatte ich aus den Augen verloren und nun wieder gefunden. Da diese Perlen nur wenig mit Winter zu tun haben, kann ich sie auch im Mai präsentieren: „Ganz flüssig der Auslauf…“ Eiskunstlauf, ARD 9.2. 9:45 „Volatil, wie eine Risiko-[…]
Mal schnell nach Föhr… 🚙

Mal schnell nach Föhr… 🚙

Das anhaltend gute Wetter animiert uns, einen lange geplante Ausflug zu unternehmen: der Besuch des Museums ‚Kunst der Westküste‘ in Alkersum auf Föhr. Wir brechen am Montag morgen auf, und fahren nach Husum, genauer: nach Schobüll auf den Campingplatz Seeblick. Der Platz liegt toll und bietet ohne sichtversperrenden Deich einen schönen Blick über das Wattenmeer zur Insel Nordstand. Nachdem wir[…]
Frühjahrsfahrt nach Holland 🚙📷🇳🇱

Frühjahrsfahrt nach Holland 🚙📷🇳🇱

Die erste Reise 2018 führt uns nach Holland. Wir haben einige Museen auf dem Zettel, darunter endlich auch das Van Gogh Museum in Amsterdam und natürlich soll es auch nach Den Haag zur Tochter gehen. Montag, 23.4. Über Nordhessen geht es zum Nationalpark Hoge Veluwe. Obwohl die Fahrt mitten durchs Ruhrgebiet führt, geht es gut voran, kaum Verkehr, keine Staus, ganz im Gegensatz z[…]
Klaus Fussmann 📷

Klaus Fussmann 📷

Der Maler Klaus Fussmann wurde kürzlich 80 Jahre alt und aus diesem Anlass widmen ihm die Schleswig-Holsteinischen Landesmuseen in Schloss Gottorf die Ausstellung 'Von Anfang an'. Der Ausstellungsprospekt bezeichnet den Rheinländer als 'derzeit renommiertesten Maler Schleswig-Holsteins' und bezieht sich dabei darauf, daß Fussmann durch die schleswig-holsteinische Landschaft zum Malen von G[…]
Klee in Stickenhörn

Klee in Stickenhörn

Von Holtenau aus machten wir einen Spaziergang auf dem ehemaligen Gelände des Marinefligergeschwaders 5. Es wird wohl noch lange dauern, bis über die zukünftige Nutzung entschieden ist und entsprechende Baumaßnahmen abgeschlossen sind. Hier die Ideen... Möglicherweise ist der derzeitige Zustand der beste für die nächsten Jahre: immerhin kann das Gelände von der Öffentlichkeit genutzt werden, ma[…]
Spielereien  mit Paul Klee

Spielereien mit Paul Klee

Die Münchener Pinakothek der Moderne veranstaltet eine Ausstellung mit Bildern von Paul Klee und hat aus diesem Anlass eine App entwickelt, mit deren Hilfe man selber Bilder im Stil des Malers erzeugen kann. Hier ein paar Beispiele:
Winterwetter 📷🥶🌞

Winterwetter 📷🥶🌞

In diesem Jahr gab es mal wieder richtig Winter in Kiel. Dauerfrost und Schnee sorgten nicht nur für Verkehrschaos sondern auch für seltene Motive. Im Januar tobte mal wieder ein kräftiger Sturm für Kleinholz. Dieses Mal allerdings bleib der Norden verschont. Schlimmer war es im Westen und wie hier am Westberg bei Hofgeismar.
Besslerrad

Besslerrad

Anläßlich eines Besuchs meiner nordhessische Heimat stieß ich auf folgendes technisch- naturwissenschaftliches Leckerli, welches mir - obwohl in Kassel aufgewachsen und schulisch aufs Leben vorbereitet - bis heute unbekannt war: Der deutsche Erfinder Johann Ernst Elias Bessler (1680-1745) machte unter dem Pseudonym Orffyreus Karriere und stellte im Jahr 1715 der Öffentlichkeit ein anscheinend g[…]