Nach Den Haag☁️🚙🇳🇱

Wir fahren nach Den Haag, am Donnerstag muß Linda in Leiden ihre Doktorarbeit verteidigen und dazu sind wir eingeladen. Erstmals seit langer Zeit kommen wir ohne Behinderung von Kiel nach Hamburg. Die Arbeit am Tunnelbau der A7 in Hamburg ist weit fortgeschritten. Leider zwingt uns ein brennender LKW bei Stuckenborstel doch zu einem Umweg und so kommen wir spät nach Amsterdam und landen im Berufsverkehr mit den zugehörigen Stau. Zwischen Schipol und Wassenaar schleppt es sich dahin. Die letzten Meter in Den Haag sind fürchterlich, dunkel, Regen, Einbahnstraßen und jede Menge unbeleuchteter Radfahrer. Doch wie immer in Den Haag, findet wir für unser großes Auto einen nahegelegenen Parkplatz.

Wir wohnen in der selben AirBnB Wohnung wie beim letzten Besuch. Sie ist schön, groß und dicht bei Lindas Wohnung gelegen. Der Besitzer hat sie extra für uns geräumt.

Wir essen gemeinsam beim Italiener, anschließend mache ich einen Besuch im AH XL um Bier, Pepernoten und glutenfreie Spezialkekse für Stephan zu kaufen.